Archiv für: Aktuelles

Giftköderfund Marxener Straße Richtung Ramelsloh

Am 25.4. wurden rechts und links der Feldwege Marxener Straße in Richtung Ramelsloh mit Tabletten päparierte Frikadellen gefunden. Hunde sollten in diesem Bereich unbedingt an der Leine geführt und am Aufnehmen von Fressbarem gehindert werden. In der Nähe dieser Gebiete lebende Katzen sollten im Haus gelassen werden. Bitte melden Sie Verdächtiges und sammeln Sie auffällige […]

mehr »

Sachkundenachweis für Hundehalter

In unserer Praxis haben Sie sowohl die Möglichkeit den niedersächsischen
Sachkundenachweis als auch den DOQ-Test 2.0, welcher in
Niedersachsen ebenfalls als Sachkundenachweis anerkannt ist, zu absolvieren.

Die nächsten Theorieprüfungen finden am 12.05. sowie am 16.06.2018 jeweils um 15 Uhr statt.

Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass die praktische Prüfung innerhalb des ersten Jahres der Hundehaltung abzulegen ist.

mehr »

Aktuelles zur Impfung von Kaninchen

Der RHD2 Impfstoff steht nun auch zur Einzeltierimpfung uneingeschränkt zur Verfügung. Dieser Impftsoff schützt sowohl gegen RHD1 als auch RHD2 und ist mit der Myxomatoseimpfung kombinierbar. Diese Impfung bietet einen Impfschutz gegen RHD1 + 2 für ein Jahr, gegen Myxomatose jdoch nur für ein halbes Jahr. Eine weitere Myxomatoseimpfung ist nach 6 Monaten erforderlich. Die […]

mehr »

Kastration wildlebender Katzen

Um die Situation für freilebende, herrenlose Katzenpopulationen zu verbessern, werden Fördergelder vom Agrarministerium bereitgestellt. Mit diesen Fördergeldern sollen verwilderte Katzen kastriert und gekennzeichnet werden. Tierschutzvereine und im Einzelfall auch Privatpersonen können wild lebende Katzen einfangen und zu diesem Zweck zum Tierarzt bringen, hier werden die Tiere dann kastriert und durch einen Transponder gekennzeichnet. Danach werden […]

mehr »

Inhalt drucken